Home

 

 

News

 

 

Vita

 

 

Drehbücher Fiction

 

 

Dokumentarfilme

 

 

Print-Medien

 

 

Pressestimmen

 

 

Kontakt

 

 

Login

 

                

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

INSPEKTOR ROLLE

Die Berliner Krimi-Reihe in Sat.1

 

SEX-INSERATE 

Drehbuch von Peter Reichard 

 

Ó ASKANIA MEDIA Filmproduktion

Rosenthaler Straße 42, 10178 Berlin

 

24.                   sexshop / kondomerie „hänsel & Gretel“                           I / n

Natürlich werden in der kleinen Berliner Kondomerie “Hänsel & Gretel“ Präservative jeglicher Art verkauft, aber die Angebotspalette reicht weit darüber hinaus: Wer nach einem knallharten Porno verlangt, wird ebenso fündig wie der selbsternannte Spielkamerad aufblasbarer Puppen. Und wer meint, er müsse sein Schamhaar für den Strich gegen den Strich bürsten lassen, findet in FRED JUNKER einen fingerfertigen Meister.

Niemand im Berliner Milieu kennt allerdings Fred Junker unter diesem Namen. Alle nennen ihn „GOLDIE“. Das liegt an seiner protzigen Uhr, seinen Ketten und Ringen, die den gleichen goldenen Glanz verbreiten wie die meisten seiner Zähne.

„Goldie“ ist ein echter „Kölsche Jung“, geschwätzig, neugierig, eine liebenswerte „Tratsche“.

Er steht vor dem kleinen Verkaufstresen der Kondomerie und legt vor einem klapperigen, alten Mann, der sich auf einen Stock stützt, eine Packung „Viagra“ mit der Zusatzaufschrift „Potenzmittel für den aktiven Mann“ ab.

 

GOLDIE

So, versuchen Se ’s damit mal...

 

ALTER MANN

(unsicher) Und das wirkt wirklich?

 

GOLDIE

Mein Wort! Tun set nur nit op der Wiese, sonst hält man se noch für ’n Kaninschen!

 

Der alte Mann nickt stumm und will die Packung gerade einstecken, als Kommissar Orkan die Kondomerie betritt. Blitzschnell schnappt „Goldie“ sich die Packung und lässt sie unter dem Tresen verschwinden.

 

ALTER MANN

Halt! Ich will das Viagra doch kaufen!

 

GOLDIE

Wat für’n Viagra? (zu Orkan) Tach Orkan... der Herr hat sisch verkuckt, isch bin doch keine Apotheke!

 

ALTER MANN

Also, eben lag hier noch eine Packung Viagra!

 

Der alte Mann sieht kurz an sich hinunter.

 

Ich mag da unten ja senil sein, aber im Kopf bin ich noch frisch! Dann eben nicht!

 

Verärgert schlurft der Alte an seinem Stock hinaus.

 

orkan

Du kannst es wohl nicht lassen, Goldie!

 

GOLDIE

Isch lasses doch, hasse ja jeseh’n! Aber mal ehrlisch von Kaufmann zu Kaufmann: Kondome kannze nit an Schlappschwänze verkaufen, denk mal nach!

 

ORKAN

Jetzt auch mal von Kaufmann zu Kaufmann: Ich vergess das mit dem Viagra, und du strengst dafür deine Birne an.

 

GOLDIE

Spucket aus, worum jeht et?

 

ORKAN

Wo ist Bananen-Lothar?

 

GOLDIE

Der war schon seit Taren nit mehr hier. Jewöhnlisch kütt er abends um sechs und kauft für seine Lejebatterie ’n Hunderterpack Lümmeltüten. Aber du bissene Jlückspilz: Er hat vorhin anjerufen, isch soll ihm...

 

ORKAN

(ungeduldig) Ja?! Weiter!

 

DAIVITA SMETONA, eine blutjunge Frau im Mini kommt zur Tür hinein. „Goldie“ beugt sich zu Orkan vor.

 

GOLDIE

Ruhisch jetz’!

 

„Goldie“ lächelt die junge Frau an, Orkan tritt zur Seite, um den Geschäftsablauf nicht zu stören.

 

Na, wieder hundert Kondömschen?

 

Die junge Frau nickt.

 

Wat nehm’ wa denn? Little Tschainamähn oder Joldener Rüssel?

 

DAIVITA

(slawisch eingefärbt) Rrrüssell.

 

GOLDIE

Is’ rescht.

 

„Goldie“ holt die Kondome der Marke „Goldener Rüssel“ und legt sie auf dem Tresen ab.

 

Darf et sonst noch wat sein?

 

Die junge Frau schiebt „Goldie“ wortlos einen Zettel zu. Der nimmt ihn an sich und liest laut ab, während er die Produkte aus einem der Regale holt.

 

Zwanzisch Päckschen Papiertaschentüscher ... un’ drei Mal Jleitcreme... is’ rescht. Sonst noch ’en Wunsch?

 

Die junge Frau schüttelt den Kopf.

 

Dann krisch isch zweiunsiebzisch Euro fuffzisch.

 

„Goldie“ schreibt die Zahl auf ein Blatt Papier und dreht es zu der jungen Frau hin. Sie liest die Zahl ab, legt das entsprechende Geld auf den Tresen und verlässt mit ihren Einkäufen den Laden.

 

daivita

Widdersähn.

  

goldie

Tschüssken.

 

orkan

(ungeduldig) Also: Was will Bananen-Lothar von dir?

 

goldie

Isch soll ihm Papiere besorjen. Er will die Flieje machen.

 

orkan

Wohin?

 

goldie

Wo Bananen wachsen. Sibirien kannze also streischen.

 

orkan

Und?

 

goldie

Wat und?

 

orkan

Hast du die Papiere besorgt?

 

goldie

Na, hömma, hab’ isch doch jar keine Kontakte für...

 

Orkan verrollt müde die Augen.

 

orkan

Ach, Goldie... Wohin sollst du die Papiere bringen?

 

goldie

Weisisch nit, er will sisch melden.

 

orkan

Und du weißt, bei wem du dich meldest! Sonst schnapp ich mir den geilen Greis und durchsuch mit ihm deine Schubladen!

 

goldie

Dann sind wir jeschiedene Leute! Isch ruf disch an!

 

 

 

 

 

DIE ROTE MEILE

 

Eine wöchentliche Serie

 

 

 

Folge 23

”Die eleganteste Versuchung”

 

 

von

Peter Reichard

 

 

 

© Bavaria Film 1999

 

Bea Schmidt

Programm-Development und -Controlling

Bavariafilmplatz 7, 82031 Geiselgasteig

Tel.: 089/6499-3674 / Fax: 089/6499-3376

 

Stand: 08.09.99

 

 

23

04

A/N

 

rote meile / Seitenstrasse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

roxy

taxifahrer

milan

freier

 

passanten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Milan kassiert Roxy ab und droht ihr wegen zu geringer Einnahmen.

 

Roxy steht mit dem grimmig wirkenden Taxifahrer neben der Taxe.

 

roxy

Was bekommen Sie?

 

taxifahrer

Gib mir ‘n Blauen.

 

Roxy ist empört.

 

roxy

Damit komm ich ja nach München und zurück!

 

taxifahrer

Im Sitzen, aber nicht im Liegen. Also: Her mit der Kohle.

 

Verärgert drückt Roxy dem Taxifahrer einen Hundert-Mark-Schein in die Hand.

 

roxy

Beim nächsten Mal nehme ich gleich einen Mietwagen.

 

Der Taxifahrer macht eine wegwerfende Handbewegung und schwingt sich hinter das Steuer seines Wagens.

 

Roxy stopft den Rest des Geldes, das sie vom Freier erhalten hat, in ihre Handtasche. Dann stutzt sie, holt das Geld wieder hervor, faltet die Scheine zu winzigen Streifen und steckt sie in den Hohlraum ihrer Gürtelschnalle.

 

Kaum hat sich die Taxe in Bewegung gesetzt, stapft Milan auf Roxy zu. Sie muß sich beeilen, damit er nicht mitbekommt, daß sie ihr Geld vor ihm versteckt.

 

Milan baut sich vor Roxy auf. Er spricht keinen Ton, sondern reibt zum Zeichen, daß er Geld haben will, nur Daumen und Zeigefinger gegeneinander. Gleichmütig langt Roxy in ihre Handtasche und drückt ihm mehrere Geldscheine in die Hand. Er steckt sie nicht ein, sondern läßt sie auf der geöffneten Handfläche liegen. Drohend sieht er sie an.

 

milan

Alles!

 

Roxy

Das ist alles! Ich habe nicht mehr.

 

Milan wartet noch den Bruchteil einer Sekunde, dann stopft er das Geld in seine Hosentasche, reißt Roxy die Handtasche aus der Hand, durchsucht sie, wirft dabei Schminkutensilien heraus, findet nichts, langt grob in ihren BH, findet auch dort nichts und drückt ihr schließlich wütend die Handtasche gegen den Oberkörper, so daß Roxy fast umfällt.

 

Wieder stellt er sich drohend vor sie hin und rechnet ihr die Anzahl ihrer Freier vor.

 

milan

Da war erst dieser Hungerhaken, dann der Typ mit dem Schnäuzer und eben dieser Zwerg mit dem gehackten Scheitel. Ham die mit Rabattmarken bezahlt oder was?!

 

roxy

Reg dich nicht auf. Mich hat ‘n Taxifahrer abgezockt. Ich brauchte seinen Wagen für ‘nen Freier.

 

Milan atmet tief durch. Soll er Roxy schlagen? Er läßt es bleiben.

 

milan

Du bist doch eine blöde Pfanne! Dir muß man noch erklären, daß ‘n Sack mit zwei Eiern nicht auf ‘m Wochenmarkt hängt. Jetzt schaff ‘ne Mark an, oder es gibt was zwischen die Hörner!

 

Grußlos geht Milan davon. Roxy sieht ihm nach. Sie weiß nicht, ob sie weinen oder vor Wut schreien soll. In dem Moment spricht sie ein Freier an.

 

freier

Machst du ‘s auch im Auto?

 

Roxy sieht den Freier entgeistert an.

 

ÜBERBLENDE IN SZENE 05 

 

***

 

 

Idee und Konzept

●        RTL-Krimiserie "IK 1 Touristen in Gefahr"    Pilot und 4 Folgen

 

Drehbücher Fiction

●        ARD-Krimiserie "Tatort"                                 1 Folge

 

●        ARD-Krimiserie "Großstadtrevier"                4 Folgen

 

●        ARD-Krimiserie "Peter Strohm"                    1 Folge

 

●        RTL-Krimiserie "Die Wache"                         4 Folgen

 

●        Sat.1-Krimireihe "Inspektor Rolle"                 1 Folge

           (Video und Drehbuchauszug weiter unten!)

 

●        Sat.1-Krimiserie "Die rote Meile"                  4 Folgen

           (Drehbuchauszug weiter unten!)

 

●        Sat.1-Krimiserie "Die Kumpel"                      2 Folgen